Baukongress 2017 am 27. und 28. September

Baukongress 2017 am 27. und 28. September

Innovationen wie die zunehmende Digitalisierung und der Einsatz neuer Baumaterialien stellen die Bauwirtschaft und alle mit ihr in Verbindung stehenden Akteure vor Veränderungen, z.B. bei der Planung und Errichtung neuer Fabrikanlagen.
Auf dem diesjährigen Aachener Baukongress „Exzellente Fabriken planen+bauen“ am 27. und 28. September im Eurogress Aachen können sich Interessierte über die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen informieren. Erfahrene Experten geben Einblicke in den aktuellen Stand der Entwicklung, die in den auf dem Kongress stattfindenden Workshops diskutiert werden können. Veranstaltet wird der Gesamtkongress von zehn RWTH Aachen Lehrstühlen und Instituten.

Die parallel stattfindende „BIMconvention“ widmet sich als Veranstaltungsblock den Potenzialen und Herausforderungen des „Building Information Modeling (BIM)“ und wird vom ccBIM e.V. veranstaltet. Die Veranstaltung bietet Grundlagenwissen für Einsteiger, konkrete Handlungsempfehlungen für Anwender und interdisziplinären Erfahrungsaustausch. Die Themen dabei sind zum Beispiel: BIM-Einführung, Aufbau eines BIM-Projektes, Aufgaben eines BIM-Managers, Material und Bauteile im BIM-Prozess oder BIM-Einfluss auf Gebäude- und Planungssicherheit.

Ebenfalls findet im Rahmen des Gesamtkongresses die „Innovations-Impuls-Veranstaltung – ABE_I2“ des AACHEN BUILDING EXPERTS e.V. statt. Weitere Informationen zur Innovations-Impuls-Veranstaltung – ABE_I2 können Sie dem folgenden Artikel auf unserer Webseite entnehmen.

Innovations-Impuls-Veranstaltung – ABE_I2

 

BIMconvention

ccBIM e.V.