Finale und Verleihung des "ABE_Awards 2019"

AACHEN BUILDING EXPERTS (ABE), das interdisziplinäre Kompetenznetzwerk für innovatives Bauen, setzt Impulse für Innovationen in der Bau- und Immobilienbranche. Ein Weg stellt dabei die Förderung und Unterstützung von innovativen Geschäftsideen und Startups dar. Hierzu verleiht ABE einmal jährlich den ABE_Award an ein Startup mit besonders innovativen Geschäftsideen, welches einen direkten Bezug zur Bau- und Immobilienbranche aufweist.

Das diesjährige Finale und die Verleihung des „ABE_Awards 2019“ findet am Dienstag, den 15. Oktober 2019, ab 16 Uhr in der Uptown Sky Lounge des INNSIDE by Meliá in Aachen statt. Der exklusive Teilnehmerkreis der Veranstaltung setzt sich aus ca. 50 Gesellschaftern und Geschäftsführern der Mitglieder des AACHEN BUILDING EXPERTS e.V. und geladenen Gästen aus Politik und Wissenschaft zusammen.

Die Teilnehmer erhalten nicht nur die Gelegenheit, exklusiv zwei interessante und erfolgversprechende Startups kennenzulernen, sondern erhalten in den Innovations-ImpulsenABE_i2 einen Einblick darin, wie SCHÜCO und GIRA die Digitalisierung und Innovationen mit Hilfe von Startups vorantreiben und wie LUCEM Lichtbeton® aus den „Kinderschuhen“ entwachsen ist.

Der Gewinner kann von einem unterstützenden und kostenlosen einjährigen Mentoring durch ein AACHEN BUILDING EXPERTS-Mitglied profitieren. Alle vorausgewählten und zur Veranstaltung eingeladenen Startups bekommen als Honorierung ihrer besonderen Leistung ein Jahr lang eine kostenlose Mitgliedschaft beim AACHEN BUILDING EXPERTS e.V.

Informationen zum letztjährigen Finale finden Sie im folgenden Artikel auf unserer Webseite.

 

Impression der ABE_Award Verleihung 2018: Die beiden Finalisten Prozeo (Yannick Lockner und Daniel Hoppe Alvarez) und NevisQ (Christian Kind) (m.) zusammen mit den Referenten Klaus Dederichs (3. v. l.) und Maaged Mazyek (2. v. r.), Bert Wirtz (l.), Prof. Dr. Marcus Baumann (2. v. l.) und Goar T. Werner (l.). Foto: Sabine Schmidt, das-design-plus.de

 

Weitere Informationen:

Programm: ABE_Award 2019