BIMcafé (abgesagt)

Update: Die RWTH hat angesichts der Entwicklung bzgl. der Corona Epidemie entschieden, dass alle Veranstaltungen, die nicht zwingend erforderlich sind, nicht durchgeführt werden sollen. Es ist eine Entscheidung im Rahmen der Vorsorge, die dazu beitragen soll, dass die weitere Ausbreitung so gut wie möglich vermieden wird.

Sobald wieder Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, werden wir einen Ersatztermin für das BIMcafé planen und bekannt geben.

 

Am 24. März 2020 findet von 17:00 – 19:00 Uhr das BIMcafé in Aachen statt.

Am Standort Aachen hat sich eine lockere Runde etabliert, die wir als BIMcafé ohne allzu großen organisatorischen Aufwand auch weiterhin pflegen möchten. Trotz aller Ungezwungenheit wollen wir für die Beteiligten auch Resultate erzielen. Darum wurde ein offenes Konzept entwickelt, um dem Ganzen einen zielgerichteten Rahmen zu geben. Wir würden uns freuen, Sie bald bei unserem BIMcafé begrüßen zu dürfen! Ziel des BIMcafé ist es, konkrete Probleme und Ideen gemeinschaftlich anzugehen. Kleinere Themen werden vielleicht vor Ort im Gespräch gelöst. Aus größeren Themen werden eventuell auch für einzelne Mitglieder Aufgaben oder Aufträge formuliert.

Das etablierte Format „BIMcafé“ des competence center for Building Information Modeling (ccBIM) wird von ABE weitergeführt.
Als Impuls wird Frau Dr. Lemm, Lehrstuhl für Technik- und Organisationssoziologie (STO) der RWTH Aachen University Zusammenhänge zwischen BIM und Organisationsstrukturen aus soziotechnischer Sicht vorstellen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, bei Brötchen und Getränken in kleinen Themeninseln über spezifische BIM-Themen zu diskutieren.

Die Teilnahme am BIMcafé ist kostenlos. Eine Anmeldung per formloser E-Mail an info@aachenbuildingexperts.de bis zum 03.03.2020 ist notwendig.