Studiengang Smart Building Engineering benötigt mehr Zuwachs

 

Der Baubranche fehlen TGA-Ingenieure! Der durch ABE initiierte FH Bachelor Studiengang Smart Building Engineering (SBE) bildet genau die Leute aus, die wir alle brauchen.
Helfen Sie mit, dass der Studiengang bekannter wird und es mehr Anfänger:innen und damit auch später mehr TGA-Ingenieure gibt.
Bitte bewerben Sie den Studiengang bei Ihren Mitarbeiter:innen und in Ihrem privaten Umfeld.

Hier geht es zur FH Studiengang Website.

Gebäude bestehen nicht nur aus Beton, Stahl und Holz,
sondern der Anteil an technischen Komponenten wie Heizung,
Beleuchtung und Informationstechnik nimmt immer
weiter zu. Dieser Bereich wird als Technische Gebäudeausrüstung
(TGA) bezeichnet. Hier lebt das Gebäude – Wasser
und Luft, Energie und Information pulsieren durch strukturierte
Leitungsnetze und schaffen so gute Lebens- und
Arbeitsbedingungen.

Die intelligente Verknüpfung der technischen Komponenten
untereinander und das gute Zusammenwirken mit dem
eigentlichen Bauwerk führen zu „smarten“ Gebäuden. Und
so erfordert das Planen und Bauen von smarten Gebäuden
mehr als je zuvor ein interdisziplinäres Zusammenarbeiten
des Bauwesens, der Elektro-, Informations- und
Energietechnik sowie der klassischen Technischen
Gebäudeausrüstung.
Das ist das Feld für den Smart Building Engineer – Technik
am Bau planen, systematisch integrieren und mit modernen
Methoden optimieren.

 

Als Smart Building Engineer bist du Bestandteil eines interdisziplinären
Planungsteams aus Architekten und Fachplanern.
Mit deinen Kompetenzen planst du die technischen
Komponenten. Dabei berücksichtigst du die Interaktion
zwischen der Technik und dem Bauwerk.