Exkursion zur Krantz GmbH

ABE-Exkursionen: Studierende treffen ihre zukünftigen Arbeitgeber

Nach der Exkursion ist vor der Exkursion. Im Rahmen des Studiengangs „Smart Building Engineering“ haben wir gemeinsam mit Studierenden der FH Aachen eines der führenden Unternehmen für Luftführungs-, Heiz-, Kühl- und Reinraumsysteme besucht.

Die mehrstündigen Führungen, Live-Demonstrationen und Vorträge bei der Aachener Krantz GmbH waren überschrieben mit dem Titel „Development & Engineering in der Industrie“.

Ein herzliches Willkommen bei Krantz in Aachen

Zahlreiche Module und Stationen ermöglichten den Studierenden interessante Einblicke und wissenswerte „Facts“ unter anderem zu Themenbereichen wie „Wie eine Idee zur funktionsfähigen Anlage wird – Herausforderungen bei der Planung im TGA-Anlagenbau“ oder „Was der Kunde wirklich braucht – Der Weg von der Kundenspezifikation zum Projekt“.

Die ReferentInnen Lisa Stüdemann, Dietmar Rossbruch, Jens Schwarz, Filip Skory, Tobias Finken, Hans-Jörg Zimmer, Fabian Hofacker und Dirk Schaller erläuterten hier unter anderem die Philosophie, die praktischen Herangehensweisen und erfolgreichen Lösungsansätze aus Sicht der Krantz GmbH.

Wir von ABE danken dem gesamten Krantz-Team vor Ort für den herzlichen Empfang, für die gewonnenen Einsichten und insbesondere auch für die möglichen (beruflichen) Perspektiven, die bei den „mitgereisten“ Studierenden ganz sicher nicht ohne interessierten Widerhall geblieben sind.