Erstmals Karrieremesse für Bau und Architektur in Aachen

Die Fachhochschule Aachen veranstaltet am 25. und 26. April für Studierende und Absolventen die 13. Firmenkontaktmesse meet@fh-aachen. Neu ist in diesem Jahr ein speziell auf die Fachrichtungen Bau, Architektur und Gebäudetechnik zugeschnittener Messetag. Dieses Angebot ist einzigartig in der Region Aachen und im gesamten Rheinland. 25 hochkarätige Unternehmen der Baubranche präsentieren sich am 26. April in der Bayernallee 11.

Die FH Aachen entwickelte die Idee auf Initiative von und in enger Zusammenarbeit mit dem Verein Aachen Building Experts (ABE). Dieses Kompetenznetzwerk für innovatives Bauen in der Region Aachen hat die Tätigkeitsschwerpunkte Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Building Information Modeling (BIM) und innovative Materialien. Die Hochschule ist wie die IHK Aachen ABE-Gründungsmitglied. Von 10 bis 16 Uhr können Studierende und Absolventen erste Kontakte zu Unternehmen aus der Bauwirtschaft knüpfen, aus erster Hand Tipps für den erfolgreichen Berufseinstieg erhalten und sich über Praktika, Nebenjobs oder Beschäftigungsmöglichkeiten informieren. Der erste Messetag am 25. April findet traditionell an der Eupener Straße 70 statt und richtet sich an Studierende und Absolventen aller Studienrichtungen.

Die folgenden ABE-Mitglieder sind vor Ort mit einem eigenen Messestand vertreten und freuen sich auf Ihren Besuch!

  • Frauenrath Bauunternehmen GmbH
  • BAUWENS GmbH & Co.KG
  • BFT Gruppe
  • Carpus+Partner AG
  • Deerns Deutschland GmbH
  • DERICHS u KONERTZ GmbH u Co KG
  • DORNIEDEN Generalbau GmbH
  • FLORACK Bauunternehmung GmbH
  • GOLDBECK GmbH
  • kadawittfeldarchitektur
  • KEMPEN KRAUSE INGENIEURE GmbH
  • Landmarken AG
  • nesseler grünzig gruppe

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.iqb.de/web/meet_fh_aachen_2018_2/aussteller