Konferenzsession zum Thema "Textiles Bauen" bei der Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference 2018

Die AACHEN BUILDING EXPERTS-Innovationsgruppe „Textiles Bauen“, unter der Leitung von Prof. Thomas Gries und Andreas Koch des Instituts für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen, wird im Rahmen der Parallelsession III: Trends & Neue Märkte“ am 30.11.2018 der Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference 2018 von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr den Konferenzteil „Textiles Bauen“ veranstalten und über die neusten Entwicklungen des Einsatzes technischer Fasern und Textilien im Bauwesen informieren. Die Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference findet dieses Jahr im Eurogress in Aachen statt.

Das Ziel dieser „Building Session“ ist es, das Thema „Gewebe im Bausektor“ bekannter zu machen, und die beiden Bereiche „Bau“ und „Gewebe“ miteinander zu vernetzen.

Das Programm des Konferenzteils „Textiles Bauen“ wird sich aus den folgenden Programmpunkten zusammensetzen:

 

09:00  Plenarvorträge mit Fokus Architektur und Bauen

10:10   Pause

10:40   Konferenz-Session: TEXTILES BAUEN

  • Ed. Züblin AG (Textilbeton)
  • GKD Gebr. Kufferath AG (Metallgewebe Fassade)
  • Fiberline Composites (Glasfaserverstärkte Fassaden)
  • Low & Bonar (Performance Materials)
  • TFI – Institut für Bodensysteme an der RWTH Aachen e.V.

12:30    Mittagessen

13:30    ABE_I² – Innovations-Impuls + ABE_Award

 

Das Programm der Gesamtkonferenz „Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference 2018“ und Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der folgenden Webseite.