Website Preloader

1. NEB Symposium: Nachhaltige Europäische Bauwende

Ohne ein radikales Umdenken im Baubereich wird die Klimapolitik scheitern. Das 1. Symposium „Nachhaltige Europäische Bauwende“ hat in diesem Kontext Handlungsoptionen aufgezeigt und mit Ihnen mögliche Lösungen erarbeitet.

Eine Kooperation von ABE,  SCHÜCO und nbau – Nachhaltig Bauen

Event-Beschreibung:

Ohne ein radikales Umdenken im Baubereich wird die Klimapolitik scheitern. Das 1. Symposium „Nachhaltige Europäische Bauwende“ hat in diesem Kontext Handlungsoptionen aufgezeigt und mit Ihnen mögliche Lösungen erarbeitet.

Eine Kooperation von ABE,  SCHÜCO und nbau – Nachhaltig Bauen

Agenda

Donnerstag 22. Juni 2023 | 11:00-18:30 Uhr
Ort: Schüco Welcome Forum, Schücostraße 1, 33609 Bielefeld

11:00 bis 12:00 Uhr: Welcome & Light Lunch
Von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr beleuchten wir jeweils mit einem hochkarätigen Duo die Handlungsfelder:

.
Grußwort – Nachhaltigkeit als Aufgabe für die Industrie

  • Andreas Engelhardt, Schüco International KG

Politischer Impuls

  • Ina Scharrenbach (MdB), Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes NRW

Gesellschaft und Forschung:

  • Andreas Mucke, circular valley
  • Jan Wörner, Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Politik und Verwaltung auf kommunaler Ebene:

  • Dirk von Bracht, Stadt Dortmund Umweltamt
  • Bernd Tischler, OB Stadt Bottrop

Architektur und Engineering:

  • Phillipp Castrup, RKW Architektur+
  • Christian Wrede, Bollinger+Grohmann

Bauwirtschaft:

  • Thomas Bader, Leipfinger-Bader
  • Dr. Michael Six, Goldbeck GmbH

.
Der abschließende Round Table griff die Handlungsoptionen der Impulsgeber und von Ihnen auf, setzte diese in Relation zur Bundespolitik und diskutierte, wie die europäische Bauwende konkret gelingen kann.

Event Details:

Beginn: 22.6.2023

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Event teilen