Website Preloader

BIMcafé “Nachhaltigkeit & BIM”

BIM in 2024 – wie geht Zusammenarbeit in der Praxis und wie setzen wir das Thema Nachhaltigkeit um?
Gemeinsam mit unseren beiden Mitgliedern Hahn Helten Architektur und Formitas trafen wir uns in der im Zollhafen Köln und sprachen über gemeinsame Projekte und die Anforderungen von BIM in 2024. Mit vor Ort und in unserer Diskussionsrunde: Madaster Germany.

Event-Beschreibung:

Über 70 Personen wollten Teilnehmen, 40 von Ihnen konnten wir zulassen. Und am Ende kam aufgrund eines starken Wintereinbruchs doch alles ganz anders: Autobahnen zugeschneit, Busverkehr eingestellt… 27 Personen konnten wir schließlich doch noch zählen und mit Ihnen einen angenehmen Nachmittag/Abend verbringen.

Patrick Mager von Hahn Helten Architektur und Jan Philipp Mertens von Formitas starteten mit ihrer gemeinsamen Präsentation und berichteten über ihr gemeinsames Projekt in Krefeld, welches Nachhaltigkeit- und ESG-Aspekte berücksichtigt. Anschließend führte uns Jakob Weigele von madaster Germany gekonnt durch die Möglichkeiten der Web-Anwendung.

In unserer Abschlussrunde stellten wir uns u.a. den Fragen “Welche Anforderungen sehen wir für BIM in Bezug auf. Nachhaltigkeit in der Zukunft? Was werden Kunden, Nutzer und Bauherren als Anforderung stellen? Wie kann man die Weiterführung von Gebäudemodellen bis in die Nutzungsphase und darüber hinaus anregen? Welche Zertifikate gibt es und welche Modelle machen Sinn?”. Neben leckerem Kaffee und Kuchen blieb – wie bei unseren BIMcafé üblich – auch Zeit für Diskussionen, informellen Austausch und Netzwerk-Arbeit.

Agenda:

  • Impuls Formitas AG / Impuls Hahn Helten Architektur
  • Impuls madaster Germany
  • Podiumsdiskussion/Austausch

 

Event Details:

Beginn: 17.1.2024

Uhrzeit: 16:30 Uhr

Ende: 17.1.2024

Event teilen